Skip to main content

Bauen Sie den Trophäenständer - 3D-Druck

Zurück zur vorherigen Lektion:Die Lampenhalterung anzünden - Basteln

Unterrichtsübersicht:

In der nächsten Lektion stellen Sie einen Pokalständer auf, um den Summer zu verbergen und als Schalter zu fungieren. Wenn Sie Ihre Stanley Cup-Trophäe in das leitfähige Material auf der Unterseite der Trophäe legen, wird ein Stromkreis geschlossen, um die Lampe anzuzünden.

Schauen Sie sich das gesamte Projekt "Anaheim Ducks: Light the Lamp Challenge" auf Tinkercad an

Zubehör:

Schritt 1: Übersicht

Nachdem wir die Schaltung zum Anzünden der Lampe kennengelernt haben, müssen wir einen Trophäenständer erstellen, aber dies ist nicht irgendein Trophäenständer, sondern der Ständer für Ihren Stanley Cup.

Noch wichtiger ist, dass dieser Trophäenständer den Summer verdeckt und als Schalter fungiert. Wenn Sie Ihre Stanley Cup-Trophäe in das leitende Material des Ständers auf der Unterseite der Trophäe legen, wird ein Stromkreis geschlossen, um die Lampe anzuzünden und den Summer zu ertönen.

In dieser Lektion bauen Sie den Trophäenständer um einige Startkomponenten wie den Summer und die Trophäe.

Im Bild unten sehen Sie den letzten Trophäenständer (links) und dasselbe Bild, auf dem der Ständer als Loch eingestellt ist.Dies zeigt Ihnen, dass wir im Inneren des Trophäenständers Öffnungen und Kanäle entwerfen, durch die die Verkabelung geführt werden kann.

Lass uns anfangen!

Anleitung

  1. Ziehen Sie eine Box auf die Arbeitsebene, und wählen Sie eine Länge von 60 mm, eine Tiefe von 40 mm und eine Höhe von 18 mm.

  2. Ändern Sie die Standform in ein Loch. Dies ist nur eine vorübergehende Änderung, damit wir sehen können, was in der Box beim Entwerfen vor sich geht. Bevor wir die Lektion beenden, ändern wir das Kästchen wieder in eine Farbe.

  3. Wählen Sie die Trophäe / den Summer (sie sind derzeit gruppiert) und den Ständer aus und wählen Sie im Menü Anpassen die Option Ausrichten.

  4. Richten Sie die Formen so aus, dass sie aufeinander zentriert sind.

  5. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Erstellen Sie eine Öffnung für den Summer

In diesem Schritt schaffen wir etwas Platz, damit sich der Summer im Ständer verstecken kann, und öffnen, damit die Batteriekabel unter den Ständer schleichen und zum Summer gelangen.

Anleitung

  1. Ziehen Sie eine Box auf die Arbeitsebene und positionieren Sie die Box so, dass sie den Summer vollständig umgibt.

    Die Position muss zu diesem Zeitpunkt nicht perfekt sein, wir werden die Dinge im weiteren Verlauf der Lektion aufeinander abstimmen.

  2. Ändern Sie die Box in ein Loch, damit wir den Summer im Stand sehen können.

  3. Stellen Sie die Box auf eine Tiefe von 35 mm und eine Breite von 18 mm ein.

  4. Wählen Sie alle Formen aus und wählen Sie im Menü Anpassen die Option Ausrichten.

  5. Richten Sie die Formen in der Mitte des Ständers aus.

  6. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf der Tastatur, um den Summerschnitt so zu verschieben, dass der Summer in der Box zentriert ist.

  7. Verwenden Sie den weißen Punkt oben auf dem Summerausschnitt, um die Höhe des Ausschnitts auf 16 mm zu verringern.

    Dadurch sollte der Summer unter der Oberseite des Ständers, aber über der Oberseite des Summers herausgeschnitten werden.

  8. Als nächstes müssen wir eine Öffnung am Ständer vornehmen, damit wir Drähte in den Ständer führen und den Summer anschließen können.

    Ziehen Sie eine Box auf die Arbeitsebene und passen Sie sie auf eine Länge von 10 mm, eine Tiefe von 3 mm und eine Länge von 10 mm an.

  9. Ändern Sie die Box in ein Loch und stoßen Sie die Form mit den Pfeiltasten in den Ständer. Ziel ist es, eine Öffnung herzustellen, die von der Außenseite des Ständers bis zum ausgeschnittenen Summer reicht.

  10. Sie haben jetzt alle Formen positioniert, um den Summer ausschneiden zu lassen. Wählen Sie die Standform aus, die erste Form, die Sie in dieser Lektion erstellt haben, und ändern Sie sie in eine Farbe.

    Stellen Sie sicher, dass die Summerbox und die Drahtbox als Löcher belassen werden. Auf diese Weise wird beim Gruppieren der Formen eine Öffnung im Boden des Ständers erzeugt.

  11. Wählen Sie die Buzzer-Box, die Wire-Box und den Ständer aus und kombinieren Sie sie zu einem einzelnen Objekt, indem Sie auf die Gruppenschaltfläche in der Symbolleiste klicken.

    Tipp: Um sicherzustellen, dass der Schnitt funktioniert, können Sie Ihre Ansicht drehen und den unteren Rand des Ständers betrachten. Es sollte wie im Bild unten aussehen, wenn alle Formen korrekt positioniert wurden.

  12. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Trophäenöffnung erstellen

Wir brauchen eine Öffnung im Trophäenständer, wo wir die Trophäe platzieren können, um die Lampe anzuzünden.

Während wir die Öffnung erstellen, werden wir auch einen Bereich erstellen, in dem wir Aluminiumfolie in den Boden einfügen können. Diese Aluminiumfolie wird mit der Rennstrecke verbunden und wenn die Trophäe in die Öffnung gesteckt wird, überbrückt die Aluminiumfolie die Lücke und schließt die Rennstrecke.

Lass uns anfangen!

Anleitung

  1. Ändern Sie den Ständer wieder in ein Loch, damit Sie während der Arbeit in den Ständer sehen können.

    Vergessen Sie nicht, dass wir dies wieder in eine Farbe ändern müssen, bevor wir andere Formen damit gruppieren.

  2. Ziehen Sie einen Zylinder auf die Arbeitsebene und passen Sie ihn auf einen Durchmesser von 32 mm an.

  3. Ändern Sie den Zylinder in ein Loch.

  4. Wählen Sie alle Formen aus und wählen Sie im Menü Anpassen die Option Ausrichten.

  5. Richten Sie die Formen auf die Mitte des Trophäenständers aus.

  6. Wählen Sie den Zylinder aus und verwenden Sie die Pfeile auf der Tastatur, um den Zylinder zu bewegen, der um das Stanley Cup-Modell zentriert werden soll.

  7. Wir möchten nicht, dass das Loch für die Trophäe den ganzen Weg durch den Ständer reicht. Wählen Sie also den Zylinder aus und verwenden Sie den schwarzen Pfeil oben, um den Zylinder vom Workplane 3 mm anzuheben.

  8. Wir sind jetzt bereit, die Öffnung für die Trophäe zu schneiden, aber zuerst müssen wir den Trophäenständer von einem Loch zurück in eine Farbe ändern. Wähle den Trophäenständer aus und verwandle ihn von einem Loch in eine Farbe.

  9. Wählen Sie den Trophäenständer und den Zylinder aus und kombinieren Sie sie zu einem einzigen Objekt, indem Sie auf die Schaltfläche Gruppieren in der Symbolleiste klicken.

  10. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Drahtpfade erstellen

Gut gemacht, Sie sind fast da!

In diesem Schritt müssen Sie Öffnungen für die Drähte erstellen, die zwischen der Summeröffnung und dem Boden des soeben erstellten Trophäenlochs verlaufen sollen.

Anleitung

  1. Bevor wir anfangen, ändern Sie den Trophäenständer noch einmal in ein Loch, damit wir hineinsehen können.

  2. An diesem Punkt sind wir mit dem Summer und dem Stanley Cup fertig, sodass Sie sie aus dem Weg räumen können.

  3. Ziehen Sie eine Box auf die Arbeitsebene und wählen Sie eine Größe von 20 mm Länge, 5 mm Breite und 5 mm Höhe.

  4. Ändern Sie die Box in ein Loch.

  5. Wählen Sie das Feld aus und duplizieren Sie es, indem Sie im Menü Bearbeiten die Option Duplizieren auswählen.

  6. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf der Tastatur, um die Box in den Ständer zu schieben, sodass sie die Summeröffnung und das Trophäenloch verbindet.

  7. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf der Tastatur, um das zweite Drahtloch auf die andere Seite als die gerade verschobene Form zu verschieben.

  8. Wir sind jetzt bereit, den Ständer und die Drahtlöcher zu gruppieren, aber wir müssen den Ständer wieder in eine Volltonfarbe ändern.

    Wählen Sie den Ständer aus und ändern Sie ihn in eine Farbe.

  9. Wählen Sie den Ständer und die Drahtlöcher aus und kombinieren Sie sie zu einem einzelnen Objekt, indem Sie auf die Schaltfläche Gruppieren in der Symbolleiste klicken.

  10. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Bereiten Sie das Loch für die elektrischen Anschlüsse vor

Wir werden Aluminiumfolie verwenden, um Kontakte für unseren Schalter im Boden des Trophäenlochs herzustellen.

Wenn wir dies tun, möchten wir nicht, dass die Folie auf einer Seite des Lochs die Folie auf der anderen Seite berührt. Stattdessen möchten wir, dass unsere Trophäe die Lücke zwischen den Kontakten überbrückt, um den Stromkreis zu schließen, wenn wir die Trophäe in das Loch auf dem Stand platzieren.

Um dies zu vereinfachen, fügen wir am Boden des Lochs ein kleines Trennzeichen hinzu.

Anleitung

  1. Ziehen Sie eine Box auf die Arbeitsebene und wählen Sie eine Größe von 36 mm Länge, 5 mm Breite und 6 mm Höhe.

  2. Wählen Sie den Ständer und den Separator aus und wählen Sie im Menü Anpassen die Option Ausrichten.

  3. Richten Sie den Abscheider in der Mitte des Ständers und am Ende in der Nähe des Trophäenlochs aus.

  4. Wählen Sie den Ständer und das Trennzeichen aus und kombinieren Sie sie zu einem einzelnen Objekt, indem Sie auf die Schaltfläche Gruppieren in der Symbolleiste klicken.

  5. Fahren Sie mit der nächsten Lektion fort.

Schritt 6: Fahren Sie mit der nächsten Lektion fort

Wenn Sie keinen Zugang zu einem 3D-Drucker haben, wird in dieser Lektion erläutert, wie Sie einen Trophäenständer mit Schaumkern erstellen.

Nächste Lektion:Stanley Cup Trophy Stand - Handwerk