Skip to main content

Wie man ein Lederhalsband macht

Dies ist ein supergünstiges und einfaches Tutorial! Alles, was Sie brauchen, ist Lederschnur, ein Hammer, eine Oberfläche, mit der Sie hämmern können, Sticknadeln sowie Faden- und Fassklammern.

Zubehör:

Schritt 1: Dimensionierung

Zunächst müssen Sie wissen, wie groß Ihr Hals ist. Wickeln Sie das Kabel ein und halten Sie es an der Stelle, an der Sie es richtig einschneiden möchten.

Schritt 2: Hämmern der Löcher

Dieser Teil ist sehr langweilig, aber sobald Sie den Dreh raus haben, wird es Ihnen gut gehen. Nehmen Sie Ihre Oberfläche (und in diesem Fall die Ecke eines alten Korkbretts) und hämmern Sie ein Loch an der Kante auf beiden Seiten, aber ein paar Millimeter entfernt, um zu verhindern, dass das Loch an der Seite und damit unbrauchbar wird. Sobald Sie Ihre Löcher haben (meine hat zwei, weil ich dachte, es würde cool aussehen), fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Nähen der Fassklammern

Als nächstes holen Sie sich Ihre Fassklammern und Ihren Stickfaden und die Nadel. Fädeln Sie es wie auf dem Foto gezeigt auf beiden Seiten der Lederschnur ein.

Schritt 4: (Optional) Accessorize

Okay, wenn Sie ein paar Ersatzketten dabei haben, können Sie den Zauber dort anbringen oder ein paar coole Akkorde verwenden und diese herumfädeln. Mach was du willst, es könnte echt cool sein! Kommentieren Sie, was Sie getan haben und wie sich herausgestellt hat!