Skip to main content

Klassische Weihnachtsplätzchen

Einfache, butterartige Zuckerkekse und cremiger Vanille-Zuckerguss - mit einer "gesünderen" Note.

Keine Lebensmittelfarbe oder künstliche Farbstoffe verwendet.

Ofen vorgewärmt auf 300 ° F

Natürlicher gelber Farbstoff


1 1/2 Tassen Puderzucker / Puderzucker
3 EL Butter
1 EL reiner Vanilleextrakt
1 EL Milch / Kokosmilch

Anleitung:

Sieben Sie zuerst den Puderzucker - er neigt dazu, klumpig zu werden. Anschließend Butter, Puderzucker, Vanille und Milch in einer mittelgroßen Schüssel glatt und klumpenfrei cremen.

Schritt 5: Natürliche Farbstoffe

Anleitung:

Teilen Sie die Basis-Weißglasur in 5 separate Beutel oder Schalen und legen Sie einen beiseite, um Weiß zu belassen.


Natürlicher Brauner Farbstoff:
2 TL gemahlene Muskatnuss
1/8 TL gemahlene Gewürznelken


Natürlicher Orange / Rot-Farbstoff:
2 TL Paprika
1/8 TL Zimt
(für verschiedene Rottöne wechseln sich Annatto- oder Rübenwurzelpulver ab)


Natürlicher gelber Farbstoff:
2 TL Kurkuma
1/8 TL gemahlener Ingwer


Natürlicher grüner Farbstoff:
2 TL gemahlener Salbei
1/8 TL gemahlener Thymian oder Seetangpulver

Schritt 6: Bereifen Sie die Kekse

Beginnen Sie mit einer Grundfarbe für den Hauptkörper jedes Kekses und lassen Sie ihn trocknen (Wenn Sie eine große Menge haben und langsam fahren, werden die ersten trocken sein, lange bevor Sie die letzten beenden), dann Pipe eine Sekunde (und möglicherweise dritte oder vierte) Farbe des Zuckergusses über jedem Plätzchen, um Detail hervorzuheben. Lassen Sie es trocken liegen, bevor Sie es aufeinander stapeln.

Ich fand heraus, dass der Salbei im grünen Zuckerguss auf den Weihnachtsbäumen sie realistisch nach Kiefer schmecken ließ und der Muskat- / Nelkengeschmack bei den Lebkuchenmännern einen ähnlichen Effekt erzeugte.

Schritt 7: Servieren und genießen

Sie passen hervorragend zu Tee, Kaffee oder Milch am Weihnachtsmorgen oder am Vorabend und lassen sich leicht an jedes Thema anpassen. Einfacher Butter-Zucker-Auflauf passt gut zu fast allen Aromen.