Skip to main content

Gurkenzwiebelsalat

Hier ist ein Rezept. Einfach zu machen. Lecker zu essen. Passt hervorragend zu einem Picknick oder einer Mahlzeit zum Sitzen.

Zubehör:

Schritt 1: Zutaten

Salat:

3 große Gurken (oder 4 mittlere Gurken)

2 große süße Zwiebeln (Vidalia, Walla Walla oder Texas Frühling süß)

Dressing:

1 Tasse Mayonnaise (240 ml für unsere metrischen Brüder)

1/4 Tasse Zucker (60ml)

1/4 Tasse Apfelessig (60 ml)

Meine Familie mag diesen Salat sehr, deshalb mache ich eine große Menge, wenn ich ihn mache. Eine Charge, die nur halb so groß ist, eignet sich für eine Einzelperson oder eine kleine Familie.

Da die meisten Messbechersets keine 1/8 Tasse haben, sind 1/8 Tasse = 2 Esslöffel oder 30 ml

Schritt 2: Werkzeuge

Mandolinenschneider - Wenn Sie keinen Mandolinenschneider haben, empfehle ich dringend, einen zu kaufen. Sie machen es zu einem Kinderspiel, Lebensmittel gleichmäßig in Scheiben zu schneiden. Das, was ich habe, macht dicke und dünne Scheiben sowie große und kleine Würfel (Würfelklinge nicht im Bild gezeigt).

Schäler

Messer

Messbecher

Schneebesen

Rührschüssel

Gummispatel - nicht notwendig, aber es macht es einfach, den Mayo in den Messbecher hinein- und herauszuholen und das ganze Dressing aus der Rührschüssel in den Salat zu bringen.

Schritt 3: So viel in Scheiben schneiden

Die Gurken schälen und die Zwiebeln häuten.

Hier strahlt der Mandolinenschneider wirklich. Ich mag die Zwiebeln und Gurken, die für diesen Salat schön dünn geschnitten werden. Mit der Einstellung für dünne Scheiben auf dem Mandolinenschneider wird jede Scheibe etwa 2 mm dick.

Schritt 4: Dressing

Mayo, Zucker und Essig in einer Rührschüssel vermengen und cremig rühren.

Das Dressing über den Salat gießen und unterrühren.

Mach dir keine Sorgen, dass es momentan nicht genug Anziehsachen zu geben scheint. Wenn der Salat über Nacht im Kühlschrank mariniert wird, mischen sich die Flüssigkeiten der Zwiebeln und Gurken mit dem Dressing.

Schritt 5: Der schwierige Teil

Hier ist der schwierigste Teil des gesamten Rezepts. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie sie über Nacht im Kühlschrank marinieren, anstatt sich zu setzen und sie sofort zu essen.

Dies ist nur das Grundrezept. Sie können dem Salat auch andere Geschmacksverstärker hinzufügen, die Sie möchten. Einige beliebte Optionen sind:

Knoblauch

Eine Prise Dill (Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel hinzufügen, sonst wird der Geschmack des Salats überwältigt)

Ersetzen Sie die süße Zwiebel durch eine rote Zwiebel für einen zusätzlichen Farbtupfer und einen etwas anderen Geschmack.